Kaffee

Kaffee ist ein Genussmittel, das leider oft unter Wert verkauft wird. Preise aus dem Supermarkt können und wollen wir nicht bieten, da die Kaffeebauern in diesen Fällen kaum von ihrer harten Arbeit leben können. Ähnlich wie bei uns, wo Milchbauern kaum mehr die Produktionskosten erwirtschaften können, sieht es bei vielen kleinen Kaffeeproduzenten in aller Welt aus.

Wir haben uns daher entschieden, bewusst Kaffees von kleineren bäuerlichen Produzenten zu beziehen, ohne viele Zwischenhändler und vor allem nicht zu aktuellen (niedrigen) Börsenpreisen. Das kann auch dazu führen, dass es, ähnlich wie beim Wein, gute Ernten mit reichlich Ertrag und weniger gute Jahre geben kann. Das führt dazu, dass von bestimmten Sorten ggf. nicht genug verfügbar ist.

Unsere Kaffees

Bono

Brasil Capim Branco Estate Coffee

Tassenprofil        Komplex, würzig, leichte Frucht

Geschmack         Schokoladig, nussig

Säure                   Mild

Zubereitung        Geeignet für alle Zubereitungsarten, ideal für Filter und Vollautomaten

 Röstung               Medium 3/5

Herkunft

Die Familie Andrade betreibt bereits seit 1901 Kaffeefarmen in Brasilien. Doch erst 1991 konnte gemeinsam mit 11 weiteren Farmern eine Exportlizenz erworben werden, mit der der Grundstein für eine gerechtere Wertschöpfung gelegt werden konnte. Heute führen die Brüder Ismael und Eduardo die Geschicke und schicken den Rohkaffee ohne Zwischenhändler direkt nach Hamburg.

 In der Region Cerrado auf 900 bis 1.100 Metern werden auf der Fazenda Capim Branco die Varität Yellow Icatu gepflegt und angebaut. Nach der Ernte von Mai bis Juli werden die Bohnen dann trocken aufbereitet. Die Kaffees der Gebrüder Andrade haben mittlerweile viele internationale Preise gewinnen können.

Greta

Guatemala Lampocoy Grand Cru

Tassenprofil        Mild-nussig, elegant, mittelkräftig

Geschmack         Schokoladig, nussig, karamellig-würzig

Säure                   Fein/Mild

Zubereitung        Geeignet für alle Zubereitungsarten, ideal für Filter und Vollautomat

Röstung               Medium 3/5

Herkunft

Unser Lagenkaffee aus Guatemala kommt aus dem kleinen Dorf Lampocoy im östlichen Hochland. Auf einer Höhe von über 1.300 Metern kann auf dem vulkanischen Boden ein hochwertiger Kaffee der Varitäten Caturra, Bourbon und Catimor gedeihen. Insgesamt 14 Familien produzieren gemeinsam als Kooperative weitgehend in Handarbeit und traditionell biologisch-organisch auf den steilen Hängen lediglich ca. 80 Tonnen Kaffee im Jahr. In der Erntezeit von Dezember bis März werden nur die reifen Kaffeekirschen von Hand gepflückt und nass aufbereitet.

Ida

Indonesien Sumatra – Pongo organic

Tassenprofil        Klar, fein-würzig, ausgewogen-kräftig

Geschmack         Zartbitter, nussig, fruchtig süß

Säure                      Mild

Zubereitung        Geeignet für alle Zubereitungsarten, ideal für Filter und Vollautomat

Röstung               Medium 3/5

 Herkunft

Der Ursprung dieses wunderbaren Kaffees liegt im Gayo Hochland Indonesiens im Zentrum der Region Sumatra. Die biozertifizierte, durch Frauen geführte, Kooperative Ketiara mit rund 1.000 Mitgliedern hat einen Frauenanteil von 90 %. Das Anbaugebiet liegt zwischen 1.200 bis 1.500 Höhenmetern und umfasst neben Bergen, Hügellandschaften und Tropenwäldern auch das Leuser-Ökosystem, das einzige, in dem Elefanten, Nashörner und Tiger gemeinsam mit Orang-Utans leben. Die Kaffeepflanzen der Varitäten Caturra, Catimor, Typica und Bourbon wachsen unter natürlichen Schattenbäumen. Nur die reifen Kirschen werden von September bis Juni von Hand gepflückt.

 

Paul

Papua-Neuguinea Korofeigu Organic

Tassenprofil        Sanft, elegante Süße, harmonisch

Geschmack         Schokoladig, karamellig, zarte Fruchtigkeit

Säure                      Mild

Zubereitung        Geeignet für alle Zubereitungsarten, ideal für Filter und Vollautomat

Röstung               Medium 3/5

 

Herkunft

Papua-Neuguinea hat eine lange Geschichte des Kaffeeanbaus. Leider ist es bislang noch nicht gelungen, die Strukturen des Handels zu stabilisieren und zu professionalisieren. Wir sind deshalb sehr froh, einen vertrauensvollen Rohkaffeehändler gefunden zu haben, der diesen Kaffee der kleinbäuerlichen Produktionsgenossenschaft Korofeigu anbietet. Die Kaffeebohnen der Varitäten Arusha und Blue Mountain wachsen auf 1.400 bis 1.900 Höhenmetern und haben Bioqualität. Die Erntezeit ist von April bis September. Zur Ernte werden nur die vollreifen, roten Kaffeekirschen in selektiver Handpflückung „gepickt“, gewaschen und sorgfältig in der Sonne getrocknet.

 

Max                           

Mexiko SHG organic Decaf (entkoffeiniert)

Tassenprofil        Kräftig, balanciert, leichte Süße

Geschmack         Dunkle Schokolade, leichte Frucht, karamellig/malzig

Säure                      Mild

Zubereitung        Geeignet für alle Zubereitungsarten, ideal für Filter und Vollautomat

Röstung               Medium 3/5

 

Herkunft

Unser entkoffeinierter Kaffee. Viele wünschen sich den Genuss von schönem Kaffee, vertragen das von Anderen so geschätzte Koffein nicht so gut, möchten sich in der Schwangerschaft schonen oder finden nicht in den Schlaf. In den Regionen Chiapas, Veracruz und Oaxaca wächst der Kaffee auf 1.100 bis 1.300 Metern auf sandig/lehmigen und vulkanischen Böden. Die unter natürlichen Schattenbäumen gereiften Kaffeekirschen verschiedener Varitäten (Mundo Novo, Bourbon Caturra, Marsellesa) werden von Januar bis Mai von Hand gepflückt, nass aufbereitet und in der mexikanischen Sonne getrocknet. 

So wird MAX entkoffeiniert

Wir entkoffeinieren den Kaffee nicht selbst. Der Prozess der Entkoffeinierung ist aufwendig und nur industriell umsetzbar. Deshalb kaufen wir den Kaffee von unserem Rohkaffeehändler bereits entkoffeiniert ein. Grundsätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten dem Kaffee das Koffein zu entziehen.

Wir haben uns für die CO2-Methode entschieden, weil sie chemiefrei ist, nicht unnötig viel Wasser aufgewendet werden muss und weil sie gesundheitlich absolut unbedenklich ist. Bei dieser Methode wird das Koffein mittels hohem Druck und flüssigem CO2 aus dem Rohkaffee gelöst. Das CO2 kann erneut genutzt werden und sogar das gelöste, kristalline Koffein kann eine weitere Verwendung finden.

 Entkoffeinierter Kaffee ist nicht koffeinfrei, er darf einen maximalen Koffeingehalt von 0,1 % aufweisen.

Eva & Ruth – Halbehalbe

Mexiko SHG organic Decaf (entkoffeiniert)

Indonesien Sumatra – Pongo organic

Tassenprofil        Komplex, voller Körper

Geschmack         Zartbitter, nussig, feine Frucht

Säure                      Mild

Zubereitung        Geeignet für alle Zubereitungsarten, ideal für Filter und Vollautomat

Röstung               Medium 3/5

 

Eva & Ruth ist eine Mischung unseres entkoffeinierten, kräftigen Kaffees aus Mexiko und unserem koffeinhaltigen, ausdrucksstarken Kaffees aus Indonesien. Die Mischung? Halbehalbe. Wer also nicht ganz auf Koffein verzichten, aber trotzdem etwas reduzieren möchte, ist mit diesem Kaffee gut beraten.

Zwei Charaktere, die absolut unterschiedlich sind und sich dennoch so wunderbar ergänzen, ergeben zusammen ein komplexes Tassenprofil mit einem vollen Körper.

 

Vorbeikommen!

Nicht immer geöffnet, aber gerne für Sie/euch erreichbar

Bestellungen nehmen wir gern per E-Mail oder Nachricht entgegen.  

 Öffnungszeiten

Donnerstags von 16:00 bis 18.00 Uhr.

Zusätzlich jeden 1. Samstag im Monat von 10.00 bis 16.00 Uhr. Und den Freitag davor von 15.00 bis 18.00 Uhr.

 

Kontakt

Telefon

(0176) 72783186

E-Mail

info@katermann.de

Adresse

Hindenburgstraße 15, 38159 Vechelde

FOLGT UNS AUF INSTAGRAM!